24.11.2019

Südtiroler Speck & Mountain

Die Geschichte des Südtiroler Speck ist eine lange und traditionsreiche. Denn aus der Armut und Notwendigkeit hat man früher und man macht es heute noch, frisches Fleisch geräuchert und damit haltbar gemacht und so hat man das ganze Jahr über was zum Verzehren. Selbst wenn man als Gast im Ahrntal unterwegs ist, kommt man doch mit dem im Ahrntal lebenden Menschen in Berührung. Im Quartier mit den Wirtsleuten, beim Schifahren, in der Kirche, im Supermarkt und wenn man nicht schüchtern ist, da kann man allerhand erfragen.

Generation zu Generation wurde das Rezept weitergegeben und die Gewürzmischung der Vorfahren ist heute noch ein Geheimnis. Mountain & Residence Roanerhof hat auch das Räuchern des Speckes von den Großeltern übernommen und unsere Gäste genießen die feine Köstlichkeit.

Zweier Kulturen, ja das hat Südtirol, sein eigenes Herstellungsverfahren: Die mediterrane und die nordeuropäische Methode der Schinkenherstellung, also das Räuchern und das Lufttrocknen. Das macht den Südtiroler Speck einmalig und unverwechselbar, im Jahr 1996 erhielt er von der Europäischen Union das Gütesiegel „geschützte geografische Angabe“. Viele Typische Südtiroler Gerichte und ein wichtiger Botschafter für das Genussland Südtirol im In -und Ausland, das ist unser Südtiroler Speck..

mehr Geschichten