08.11.2019

Ein Spaziergang im Wald ...

Ein Spaziergang im Wald ist die beste Therapie und ein natürliches Heilmittel für den gesamten Körper

Wir leben in unserem wunderschönen Zuhause im Roanerhof mitten in den Bergen umgeben von Wäldern und Wiesen und ganz viele Menschen wissen nicht wie wertvoll unser Wald ist und wird kaum geschätzt und genutzt. In anderen Ländern der Erde gilt das Waldbaden als Gesundheitsvorsorge und therapeutischen Zwecken genutzt. Wir brauchen nirgends wo hinfahren, denn wir haben das gesunde Bäumen vor der Haustür. Wussten Sie schon, dass ein Aufenthalt im Wald von zehn Minuten bereits positiven Einfluss auf Körper und Geist hat.

Stresshormone abbauen

Stresshormone werden abgebaut, die Bäume haben eine entspannende Wirkung auf die Psyche. Um Gedanken frei zu kriegen, ist der Wald die ideale Umgebung. Neue Ideen und positive Gedanken zu schaffen. Dort an einem ruhigen Plätzchen kann man die besten Ideen sammeln. Was kaum zu glauben ist, ein Besuch im Wald lindert die Schmerzen, das wurde bei einer US-Studie herausgefunden.

Vogelgezwitscher, das ist Entspannung für das Gehör statt Straßenlärm. Statt klingender Handys ein plätschernder Bach, der bei uns in den Pojer Wasserfall über geht, das ist gut fürs Ohr, denn die brauchen auch mal Ruhe und Stille. Was eine Studie ergeben hat, dass Pflanzenstoffe und eine bunte Mischung aus anderen gesundheitsfördernden Substanzen gegen Krebszellen wirken. Sekundäre Pflanzenstoffe sowie ätherische Öle aus Nadeln oder Rinde wirken sich positiv auf die Abwehrkräfte aus. Der Blutdruck sinkt, weshalb der Wald auch auf das Herz-Kreislauf-System eine gesunde Wirkung hat. Das Immunsystem wird gestärkt.

Der Waldboden schont die Gelenke und dämpft die Schritte, das tut der Wirbelsäule, Knie und der Hüfte gut. Gerade jetzt bei der Hitze, da findet man im Wald, Erfrischung und Abkühlung. Die Bäume spenden Schatten und im Wald ist es kühl. Glücksgefühle im Wald machen sich frei. also Pures Glück im Wald.

Zudem findet man so viele Kräuter im Wald, was man gar nicht vermutet, die man als Tee und als Heilmittel verwenden kann. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Spazierengehen.

mehr Geschichten