Rote Bete gegen hohen Blutdruck

Wussten Sie schon ,das die Rote Bete, auch Rote Rübe genannt, gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse. Sie ist verwandt mit der Zuckerrübe und dem Mangold und stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. So eine Rübe kann bis zu 600 g wiegen und ist rund und birnenförmig und ragt zum Teil aus dem Boden hervor. Sie hat eine dünne Schale und darunter saftiges, rotes Fruchtfleisch. Ihre Laubblätter sitzen in Form einer Rosette direkt an der Knolle. Aber das ahnte keiner,denn die rote Farbe des Fruchtfleischs beruht auf der hohen Konzenntration des Glykosids Betanin.

Rote Bete enthält außerdem u.a. die Vitamine A, B und C, zudem Folsäure, Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Natrium und viel Eisen. Die Pflanze verbessert den Fettstoffwechsel und stärkt u.a. das Immunsystem,regt die Leber-und Magentätigkeiten an,wirkt blutreinigend und blutbildend, ist hilfreich gegen Fieber und grippale Infekte aowie harntreibend. Zufuhr von Vitaminen und Eisen. Die Blätter der Roten Bete kann man in der Küche wie Spinat zubereiten und als Gemüse essen.

Frühjahrskur : Stärkung des Immunsystems

400 g gekochte Rote Bete , 100 ml Milch oder Quark , 120 ml Orangensaft , 1 El Traubenzucker. alles im Mixer zerkleinern. Mit Zitrone oder Salz abschmecken. Während 2 Wochen tgl.1 Glas zu sich nehmen.

Verstopfungen und zur Stimualation von Leber und Galle

Rote Bete Salat: 1 rohe Knolle auf der Gemüsereibe zerkleinern, 1 klein geschnittenen Apfel, 1 kleine Zwiebel sowie sowie 1 Stückchen Sellerie hinzufügen. Mit Apfelessig, Öl, und diversen Kräutern wie Basilikum, Oregano oder Dill vermischen , 2 Std. durchziehen lassen, dann verzehren.

Unterstützung der Blutbildung

Als Gemüse: 1 kg Rote Bete, Knollen gut waschen und 1 Std. mit wenig Salzwasser weich dünsten, dann schälen und in Streifen oder Würfel schneiden. Aus 30 g Butter und 40 g Dinkelmehl eine Mehlschwitze herstellen, 1 l Gemüsebrühe hinzufügen und eine Soße zubereiten. Mit 1 El Quendel sowie Kümmel ,Muskat, Galgant, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Zum Schluss die Rote Bete unterheben. Die Menge wäre für 4 Personen.

Auf den Äckern von Südtirol gedeiht die Rote Bete besonders gut ,der gute Boden un die herrliche Bergluft tragen dazu bei.

Das Team vom Roanerhof wünscht gutes Gelingen www.roanerhof.com

Rote Bete aus Südtirol http://roanerhof.com


Teilen: