Kräuter-der Rosmarin

Rosmarin hat eine starke Würzkraft,er darf in keiner Küche fehlen.Man sollte nur sparsam dosieren,da er einen sehr indensiven Geschmack hat.

Er verfeinert Lamm- und Hammelfleisch,Kalbfleisch,Kalbshaxe,Schweinebraten,Kanninchenbraten,Gulasch,Wild-und Geflügelragouts,Hachbraten,geschmortes Hühnchen,Tomatensuppen und-Soßen ,aber auch noch vieles mehr. Das sind nur einige Beispiele.

Im Frühjahr kann man ihn auch im Garten pflanzen,denn er ist nicht empfindlich.

Das Team von der Residence Roanerhof wünscht gutes Gelingen

www.roanerhof.com

Teilen: