Das Tauferer Ahrntal

Nach dem Hügel von Schloss Taufers geht die offene Wiesenlandschaft mit einem Schlag in ein enges Gebigstal über ins  Tauferer Ahrntal.Die  Fraktion: Luttach, Weißenbach, St.Johann, Steinhaus, St.Jakob, und St.Peter gehören dazu.Die größte Ortschaft des Tauferer Ahrntal  ist St.Johann ,im Dialekt ,-Ahrn genannt.

Ein Krippenmuseeum mit alpenländischen und orietalischen Krippen findet man in Luttach.St.Jakob ,hat sich einen Namen gemacht durch das alljährlich im August stattfindende Open-Air-Konzert.Skifahrer können zwischen den Skigebiten Speikboden und Klausberg wählen und in Luttach ist das Rafting in der Ahr sehr beliebt.Steinhaus – heute Sitz der Gemeinde – war der ehemalige Verwaltungssitz des Kupferbergwerkes.Das gesamte Gebiet ist ein Eldorado für Wanderer,Bergsteiger und Wintersportbegeisterte.

Teilen: