Der Magerstein ein beliebter Berg für Tourengeher in Südtirol

Am 2. Dezember 2014

Den Magerstein findet man in Rein in Taufers im zentralen Teil des Rieserferner-Hauptkammes.dritthöchster Gipfel der ganzen Gruppe,um einen Meter höher als der nahe Wildgall.Der Magerstein zeigt nach Norden eine mässig geneigte,fast plateauartige Gletscherabdachung,nach Süden steile,wenig gegliederte Wandfluchten,die ohne Sockelbildung fast bis zum Boden des Antholzer Tales abfallen.Der Magerstein ist der mit Abstand leichteste der höheren Rieserfernergeberge,und wenn man als allgemeine Aussage Zentralbock und Westflügel als toristisch nicht ganz leicht bezeichnen kann,so ist der Magerstein  gewiß einen Ausnahme.Deshalb wird er auch als idealer Skiberg im winter viel besucht.Besonders empfehlenswert ist die Überschreitung Magerstein-Schneewiger Nock aufgrund bescheidener Schwierigkeiten in einer gewaltigen Gletscherwelt.Der Berg ist auch im Sommer ein beliebter Dreitausender und nicht schwer begehbar.

Die Nordseite von der Kasslerhütte

Der normale Weg von der Kasslerhütte ist eine leichte Gletschertour in wenig spaltigen Gelände. Im Spätsommer kann eine Randkluft unmittelbar unter der Gipfelkalotte die Anstiege von allen Seiten etwas erschweren.

www.kasslerhütte.com

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>